• Für alle Altersgruppen
  • Für Nautiker und Ruhe
  • Für Hoch- und Nebensaison

Museen in der Nähe Veluwe Strandbad

Elburg

Museum Elburg

Das Museum Elburg befindet sich in einem wunderschönen Frauenkloster aus dem 15. Jahrhundert. Das Museum verfügt über eine große Kollektion von Gegenständen aus der Geschichte von Elburg und seiner Umgebung. Sie können die ehemaligen Klostergebäude und auch die besondere doppelte Kapelle aus dem Mittelalter besuchen. Auch kann man in dem Museum ständig wechselnde Ausstellungen besichtigen. Die Kollektion des Museums beinhaltet verschiedene Themen wie zum Beispiel die Fischerei, die Rechtsprechung, Wandmalereien, Silber und Admiral Van Kinsbergen.

Sjoel Elburg

In der ehemaligen Synagoge von Elburg befindet sich das jüdische Museum “Sjoel”. Das ist ein Geschichtenmuseum über die Historie der Juden in der Provinz. Erzählungen über das (un-)gewöhnliche tägliche Leben der zwölf jüdischen Familien, die seit dem Jahr 1700 in Elburg gewohnt haben.

Nationales historisches Orgelmuseum

Seit 1990 befindet sich in Elburg das Nationale Historische Orgelmuseum. In diesem für unser Land einzigartigen Museum kann das Publikum die Welt der Orgeln kennenlernen. Das Museum zeigt neben einer ganz besonderen Kollektion von Orgeln und Orgelelementen, Fotos und Dokumentationen von Orgeln, Organisten und Komponisten, also alle Dinge, die sich auf die Geschichte der niederländischen Orgel beziehen.

Schmiede “De Hoefhamer”

eine Ausstellung über das Handwerk des Hufschmieds. Das Feuer der alten Schmiede brennt regelmäßig und wird angefacht durch Jahrhunderte alte Blasebälge, damit man schmieden kann.

Oldebroek

Bauernmuseum 

Dieses Museum zeigt, wie man früher auf einem Bauernhof gearbeitet und gelebt hat. Dort gibt es eine besondere Sammlung von Trachtenkleidern. Für die Kinder gibt es eine Truhe mit Kleidern, mit denen sie sich verkleiden können, sie können unter anderem auch auf einem Heuschober spielen.

’t Harde

Niederländisches Artilleriemuseum

Das Niederländische Artilleriemuseum hat eine Ausstellungsfläche von 750 Quadratmetern und zeigt ein deutliches Bild der Geschichte der Waffe der Artillerie. Das erfolgt durch Ausstellungen von Gegenständen, Fotos und Dokumenten.

Kampen

Städtisches Museum Kampen

Das Städtische Museum Kampen ist ein historisches Museum, wo die Geschichte von Kampen, IJsselmuiden und der direkten Umgebung gezeigt wird. Das Museum kennt etliche ständige Präsentationen: Stadtverwaltung, Gast – und Waisenhäuser und Handel und Handwerk. Ausserdem organisiert das Museum fünf bis sechs zeitlich befristete Ausstellungen pro Jahr.

Ikonenmuseum

In diesem Museum lernen Sie die “Bilder des Lichts” kennen und Sie lernen auch, was Ikonen zu sagen haben. Das Museum zeigt eine ausgewählte Sammlung von hölzernen und bronzenen Ikonen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Sie stammen aus Russland, Griechenland, vom Balkan und aus Äthiopien. Für Kinder gibt es eine besondere Entdeckungstour. Es gibt Führungen und Lesungen für die Erwachsenen.

Hattem

Anton Pieck Museum

Anton Pieck ist hauptsächlich wegen seiner romantische Illustrationen und als Entwerfer des Märchenwaldes in “De Efteling” bekannt. Er war allerdings ein sehr vielseitiger Künstler, wie seine Zeichnungen, Illustrationen, Ölgemälde und sein grafisches Werk ausweisen. Das Anton Pieck Museum verfügt über eine recht große eigene Kollektion. In fünf Räumen wird eine Übersicht des Werkes von Anton Pieck gegeben, die so vollständig wie möglich und auch sehr variiert ist. Auch seine originale Walze für Radierungen und sein Arbeitsplatz mit Bücherschrank sind in dem Museum zu sehen.

Niederländisches Bäckereimuseum “ Das warme Land "

Im Niederländischen Bäckereimuseum zu Hattem können Sie alles über das Backen von Brot, Plätzchen und andere Leckereien erfahren. Es werden regelmässig besondere Backdemonstrationen gegeben, sodass Sie einen guten Eindruck vom Handwerk des Bäckers bekommen. Auch hat das Museum eine ausführliche Kollektion von Gegenständen, die etwas mit der Geschichte des Brotbackens zu tun haben wie zum Beispiel Gebrauchsgeräte, Maschinen und Verpackungsmaterial..

Lelystad

Aviodrome (28 km +/- 21 Minuten)

Das Aviodrome mit einer sehr grossen Kollektion von historischen Flugzeugen ist ein Luftfahrt – Themapark. Der Park hat neben einer Innenausstellung (ungefähr 6000 m²) und einem Großbild - Filmtheater auch ein grosses Aussengelände mit diversen historischen Luftfahrtgebäuden und Flugzeugen. Für Kinder ist das Aviodrome ebenso toll wie lehrreich.

Bataviastad / Bataviawerf (36 km +/- 30 Minuten)

Auf der Bataviawerft in Lelystad liegt die authentische Rekonstruktion des VOC-Schiffs Batavia aus dem Jahr 1628. Momentan wird an einer Replikat des größten Schiffs aus dem 17. Jahrhundert gebaut: Die 7 Provinzen {De 7 Provinciën}. Sie können sich nicht nur die Schiffe, sondern auch die Arbeitsplätze der Handwerker besichtigen.

Nieuwland (36 km +/- 30 Minuten)

Das Aviodrome mit einer sehr grossen Kollektion von historischen Flugzeugen ist ein Luftfahrt – Themapark. Der Park hat neben einer Innenausstellung (ungefähr 6000 m²) und einem Großbild - Filmtheater auch ein grosses Aussengelände mit diversen historischen Luftfahrtgebäuden und Flugzeugen. Für Kinder ist das Aviodrome ebenso toll wie lehrreich.